NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 06:26 - 23.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Fracking in Niedersachsen wieder zugelassen - Politik - Die Nachrichten
Politik : Fracking in Niedersachsen wieder zugelassen
Geschrieben von derfaekaldoktor am 17.06.2016 (1072 x gelesen) Artikel vom Autor
Politik

Da hat Niedersachsen einen Grünen als Umweltminister oder Neudeutsch Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz und dann das: FRACKING!

Da sind so viele Minister der Grünen in der Regierung und Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, setzt sich irgendwie ja auch nicht für die Landwirte ein und gängelt sie im Namen des Verbraucherschutzes und der Umwelt wo es nur geht. Doch wie konnte man so einen Schwachsinn wie Fracking nur wieder zulassen?

Klar Biogas ist auch kein Biogas, wenn man die Transport von Mais quer durch ganze Landkreise betrachtet. Die Schlepper mit dem breiten Anhängern fahren Seitenräume der Straßen kaputt, Überholen oft unmöglich und Vorfahrt haben sie auch immer. Und warum den Häcksler wieder hinten anhängen, wenn man einfach so die ganze Straße nutzen kann. Doch das ist okay? Es sind ja nicht die Landwirte selbst, sondern die Fuhrunternehmen, die sich so verhalten.



Nur Fracking? Wenn man in Niedersachen Berichte über die Gegend in Bothel sieht, wo es neulich im Umkreis erst ein Erdbeben gegeben hat und die Krebsrate ohne Kernkraftwerk überdurchschnittlich hoch ist, dann passt da etwas nicht.

Hofft die Regierung bei den niedrigen Energiekosten, dass Fracking sich im Moment nicht rechnet? Da wird weiter gebohrt und Gift in die Erde gepumpt. Wo sind die Spinner mit ihren „Kernenergie ist sicher – Todsicher!“ Transparenten, wenn man sie braucht. Beim Fracking wird natürlich nicht kein Gift absichtlich in ins Grundwasser abgelassen. Alles ist ja so sicher. Den giftigen Bohrschlamm kann man ja zum Versiegeln der rostigen Fässer in der Asse verwenden, einfach drübergießen.

Da versteht man die Welt einfach nicht mehr und wundert sich. Aber die Grünen möchten für Vögel und Co. die geplanten Autobahnen in Niedersachsen verhindern. Wer wurde hier geschmiert?

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
20.11.2017 - Satte Rabatte bei der Amazon Cyber Monday Woche
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
If Linux were a beer, it would be shipped in open barrels so that anybody could piss in it before delivery.