NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 19:50 - 16.12.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Monopolminister Gabriel erlaubt Tengelmannübernahme durch Edeka - Wirtschaft und Finanzen - Die Nachrichten
Wirtschaft und Finanzen : Monopolminister Gabriel erlaubt Tengelmannübernahme durch Edeka
Geschrieben von derfaekaldoktor am 13.01.2016 (1507 x gelesen) Artikel vom Autor

Sigmar Gabriel hat dem Wettbewerb, die Lieferanten und den Verbrauchern einen Bärendienst erwiesen. Trotz aller Warnungen vom Kartellamt und der Monopolkommission. Mit harten Auflagen ist die Übernahme verbunden. Also das Wort hart sehe ich hier nur als typische Propaganda an. Mehr als Nichts weniger als weiche Auflagen. Garantie für Mitarbeiter. Wer weiß was da noch aufgeweicht werden kann.



Herr Gabriel, sie sind doch sonst immer so verbrauchernah, wenn es gegen Banken geht. Wo ist das geblieben? Hier werden die Verbraucher hintergangen und Edeka reibt sich die Hände. Ja diese Edeka, die anderen Marktteilnehmern den freien Zugang zum Markt verhindert. Beispiel Kassensysteme, damit das Geld im eigenen Haus bleibt und die Edeka mehr Geld verdient werden die Franchisehändler gegängelt. Drittanbieter für Kartenzahlungen werden ausgesperrt. Kassenanbindung über die Standard-ZVT-Schnittstelle wird verwehrt. Angeblich wegen Sicherheit. Eine große Lüge. Dafür zahlt der Händler für den von der Edeka vermittelten Vertrag eben auch mehr Transaktionsentgelte. Wo ist da der Wettbewerb?

Den Ertrag steckt sich dann die Edekazentrale in die Tasche. Das wäre eine Auflage an die Edeka: Freigabe der ZVT-Schnittstelle, um den Mitbewerbern im Kartenmarkt, der ja gerade geregelt wurde, Zugang zu den 1000 Edekahändlern zu ermöglichen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Geizhälse sind unangenehme Zeitgenossen, aber angenehme Vorfahren.

Bernhard Fürst von Bülow