NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 01:09 - 24.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Alcatel One Touch Watch - Tests - Die Nachrichten
Tests : Alcatel One Touch Watch
Geschrieben von Webmaster am 30.06.2015 (1676 x gelesen) Artikel vom Autor
Tests

Eigentlich brauchte ich gar keine Uhr und schon gar keine Smartwatch. Als im letzten Jahr dann die Apple Uhr angekündigt wurde, war ich zunächst begeistert, dann etwas ratlos. Wozu brauche ich eine Smartwatch, wenn ich schon keine Uhr mehr trage weil rund um mich herum Uhren sind und ich das iPhone ohnehin immer dabei habe? Als dann noch die Preise der Apple Watch bekannt wurden und klar wurde das man die Uhr fast jeden Abend aufladen musste, habe ich mich von der Apple Watch verabschiedet. Hier wird zu viel Geld für zu wenig Leistung verlangt.

Nun stolperte ich in einem Forum über die Alcatal One Touch Watch und ich war wieder etwas angefixt. Eine Smartwatch zum günstigen Preis und dazu noch kompatibel mit dem iPhone. Da man bei 170€ nicht viel kaputt macht habe ich sie mir bestellt.

Open in new window

Kurzfassung: Schöne günstige Uhr mit kleinen Macken und viel Potential. Für Leute deren Focus auf Benachrichtigungen liegt sehr gut, mäßiger Fitnesstracker guter Schlaftracker. An jedem USB Anschluß ladbar mit guter Akkulaufzeit.

Nach einer Woche mit der Alcatel Watch bin ich nicht ganz so begeistert wie andere. Die Uhr kann einiges mehr als die Software derzeit hergibt.

Die Pros:

- Günstiger Preis
- Lange Akkulaufzeit (nach zwei Tagen mit zwei Nächten Schlaftracking immer noch 20% Akkuladung)
- Zuverlässige Meldungen bei Anrufen, Mails und Benachrichtigungen (WhatsApp, Twitter, Facebook, LinkedIn etc.)
- Vibration deutlich und dennoch nicht zu stark
- gebürstetes Edelstahlgehäuse und IP 67 zertifiziert
- angenehme Gehäusegröße
- einstellbare Display-an Zeit (5, 10 oder 15 Sekunden.

die Cons:

- verliert ab und an die Verbindung zum iPhone und muss neu verbunden werden
- wenig Watchfaces zum individualisieren der Anzeige
- wenige Apps
- App Reihenfolge auf dem Display lässt sich nicht anpassen, Apps die man nicht nutzt kann man nicht ausblenden.
- Nicht Stören Modus schaltet auch die Vibration des Weckers ab
- Kein Modus für Linkshänder

Ich benutze keine Fitnesstracker, für mich muss eine Smartwatch folgendes beherrschen:

- zuverlässig die Uhrzeit anzeigen
- dezent Benachrichtigungen und Anrufe melden
- dezent Wecken
- Schritte zählen *
- Schlaf aufnehmen
- lange Laufzeit
- nicht billig aussehen
- einigermaßen Wasserdicht sein.

Vieles trifft auf die Alcatel zu, der einzige große Kritikpunkt für mich ist, dass die Watch mit aktueller Software öfter mal die Verbindung verliert. Etwas das durch ein Softwareupdate locker behoben werden kann.
In der Hoffnung das bald ein Update kommt, behalte ich die Uhr und freue mich darüber das ich sie, falls ich tatsächlich mal in die Not komme das der Akku leer zu laufen droht, an jedem USB Anschluss schnell mal eben aufladen kann und kein zusätzliches Kabel mit mir rumtragen muss. Klasse finde ich das ich mich wecken lassen kann ohne jemand zu stören, die Vibration ist stark genug um mich zu wecken und leise genug das es meine Frau neben mir nicht unnötig stört.

Im Vergleich zur über doppelt so teuren Apple Watch Sport (Aluminiumgehäuse und Kunststoffband 449€) und der viermal teureren Apple Watch (Stahlgehäuse mit Kunststoffband 699€) hat man hier eine wertige Uhr (Stahlgehäuse mit Kunststoffband 169€) mit eingeschränkten Funktionen. Wer mehr will muss einfach (viel) mehr zahlen.

Mein Rat deshalb: Prüft was für euch wichtig ist und kauft das Gerät welches diese Funktionen beherrscht.

Die Alcatel One Touch Watch gibt es bei Amazon in den Farben Schwarz und weiß.



* Schritte werden dann zuverlässig gezählt, wenn der Arm an der die Uhr sitzt locker schwingen kann. Zu Fehlern kommt es wenn man z.B. eine Tasche trägt.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
20.11.2017 - Satte Rabatte bei der Amazon Cyber Monday Woche
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Eine Konferenz ist eine Sitzung, bei der viele hineingehen und wenig herauskommt.

Werner Finck