NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 07:21 - 18.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Die Apple Watch im Store probiert - Apple App Store - Die Nachrichten
Apple App Store : Die Apple Watch im Store probiert
Geschrieben von Webmaster am 14.04.2015 (1897 x gelesen) Artikel vom Autor
Apple App Store

Ich war gerade im Apple Store in Sindelfingen und habe mir die Watch und die Sport Watch angeschaut.Hier mal meine Eindrücke:

Anschauen und probieren:

Ich konnte mir Watch und Sport in Ruhe ansehen, es waren noch ein paar Mitarbeiter frei für andere Kunden, die angegebenen fünfzehn Minuten kann man locker überschreiten, gar kein Thema in diesem Shop. Beim Mitarbeiter kann man nur einen Demomodus ansehen. Es gab zwei, ja genau zwei Apple Watches an denen man die Uhr ausprobieren kann, das finde ich etwas dürftig.




Die Gehäusegröße ist nicht so groß wie ich gedacht habe., ich habe einen Armumfang von 200mm da wirkt die kleine Watch zu klein, die große passt gut.

Die Haptik der Sport Watch ist etwas billig, das Aluminum gefällt mir überhaupt nicht und es passt optisch nur zum Sport- und Lederarmband. Gliederarmmband und Milanese passen optisch gar nicht zur Sport. Auch das dunkle Gliederarmband passt nicht zur dunklen Sport.

Die Apple Watch fühlt sich wertig an und sieht in allen Farbvarianten sehr gut aus. Sie passt eigentlich zu allen Armbändern, somit hat Apple die Wahl der Armbänder zu den verschiedenen Modellen gut getroffen.

Die Armbänder:

Das Kunststoffarmband wirkt für mich billig. Es ist in keinem Punkt besser als z.B. das Armband der Phillipe Starck Uhren. Es ist etwas wertiger als die Plastik Dinger der Fossil Uhren. Ich denke sowas hält vielleicht ein Jahr dann ist es brüchig, die Schließe ausgeleiert oder das Band verfärbt.

Das Lederarmband sieht gut aus und ist sehr wertig. Nicht besser oder schlechter als andere Lederarmbänder.

Das Gliederarmband sieht toll aus und fühlt sich gut. Mir persönlich gefällt die Doppelschließe nicht, sie ist erstens fummelig und zwitens unbequem wenn der Arm auf dem Schreibtisch liegt.

Das Milanese Armband hält gut, lässt sich aber, so mein Eindruck nach zehn Minuten, etwas Umständlich anlegen. Sollte man aber nach einer Woche denke ich drauf haben. Es ist sehr Filigran und dennoch stabil. Definitiv das beste aus meiner Sicht.

Die Technik:

Die Bedienung ist nicht so intuitiv wie ein iPhone, mal kann man mit dem Finger scrollen und mit dem Rad, manchmal nur mit dem Rad. Die App Wolke ist soweit OK, wenn aber Apps dazukommen, sollte sich Apple was einfallen lassen, sonst wird es unübersichtlich. Force Touch hat man nach einer Minute kapiert es ist aber an unterschiedlichen Stellen verfügbar.

Die Benutzeroberfläche läuft flüssg, einzig der Abruf der Karten hat ne Weile gebraucht und der mehrfach diktierte Text wurde nicht erkannt, was wohl dem Demostand geschuldet ist. Abruf von Wetter und Aktien gingen schnell, Facebook und Twitter waren nicht installiert.

Längere Texte lesen artet in scrollen aus, egal ob Termine SMS oder sonstwas. Bequem ist das auf dauer sicher nicht, weshalb man wohl die meisten aufwändigeren Arbeiten erst gar nicht an der Watch sondern am iPhone erledigt und dann auf die Watch schiebt. So kann man keine Route eingeben oder Orte suchen, jedenfalls ist mir das am Demotisch nicht gelungen.

Die Klopf-Funktion ist sehr leicht, da muss sich erst zeigen wie man das einsetzt, mich hätte eine Fußgängernavigation interessiert, wo man wohl Klopfzeichen bekommt wenn man links oder rechts in eine Straße gehen soll.

Zwischenfazit:

Wenn nichts weltbewegendes hinzukommt lohnt sich die Uhr im Augenblick nicht, man muss schnon mindestens 649€ (kleines Modell) hinlegen für eine fragwürdige Erweiterung des iPhones am Handgelenk. Wer nur Nachrichten am Handgelenk haben will kommt mit einer Pebble billiger davon, wer Fitnessdaten haben möchte für den gibt's ebenso günstigere Fitnessbänder die teilweise auch über Nachrichten informieren.

Für mich ziehe ich das Fazit, dass ich frühestens die nächste Generation kaufe, wenn überhaupt zu diesen Preisen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Mein Betriebssystem ist Office 2000.

Ein DAU