NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 04:47 - 11.12.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Fluch der Technik - Gesellschaft / Zeitgeschehen - Die Nachrichten
Gesellschaft / Zeitgeschehen : Fluch der Technik
Geschrieben von Webmaster am 21.11.2012 (1877 x gelesen) Artikel vom Autor
Gesellschaft / Zeitgeschehen

Moderne Autos haben viel Technik. Da gibt es Regensensoren, Sensoren für die Innenspiegel, Sensoren die den Reifendruck messen und Sensoren die die Helligkeit der Umgebung messen. Das ist praktisch, wenn man in eine Tiefgarage oder einen Tunnel fährt, geht das Licht automatisch an. Das hat aber auch seine Nachteile...

denn die Lichtautomatik weiß nur das es hell oder dunkel ist, sie weiß aber nicht wann es hell ist und, wie im Herbst so oft, neblig ist. So passiert es, dass es seit ein paar Jahren zwei Extreme gibt. Die Leute, die bei der kleinsten Nebelschwade schon die grelle Nebelschlussleuchte einschalten, und die Leute welche sich auf die Lichtautomatik verlassen und nur mit Tagfahrlicht unterwegs sind. Dabei sind die Regeln ganz einfach:

Ist die Sicht schlecht, schaltet man das Licht ein. Das gilt für Nebel ebenso wie für Regen oder Schnee.

Ist die Sicht bei Nebel so stark eingeschränkt, das man 50 Meter oder weniger weit sehen kann, schaltet man die Nebelschlussleuchte ein.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

George Bernhard Shaw