NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 21:53 - 18.08.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Kostenlose Radiowerbung für die Bahn - Gesellschaft / Zeitgeschehen - Die Nachrichten
Gesellschaft / Zeitgeschehen : Kostenlose Radiowerbung für die Bahn
Geschrieben von Webmaster am 22.03.2012 (1543 x gelesen) Artikel vom Autor
Gesellschaft / Zeitgeschehen

Heute morgen gab es im SWR wieder kostenlose Werbung für die Bahn. Der SWR berichtete das eine Beschäftigungsgesellschaft junge Arbeitslose die Bahnhöfe kehren lässt.

Das sei ja Niemansland um den Bahnhof herum, denn die Bahn ist nur für den Bahnhof zuständig, das Gelände drum herum gehöre ihr ja gar nicht sondern der Gemeinde und es würde immer der armen Bahn angelastet das es dort manchmal aussehe wie auf der Müllhalde. Das freute die SWR Moderatorin, das die jungen Leute was zu tun haben und der Bahnhof nun sauber ist. Das die Bahn damit Millionen spart und der Vorstand dann noch mehr kassiert wird nicht erwähnt.

Der Radiobeitrag wird ggf. verlinkt sobald verfügbar.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
11.08.2017 - Versandkosten gespart in unserem Fanshop
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist
21.06.2017 - Augenwischerei: Ersparnis bei Smarthome
16.06.2017 - Viele Fotobearbeitungsprogramme auf dem Handy



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Manchmal denke ich, dass Alfred E. Neuman in Washington die Macht hat.

Hillary Clinton über George W. Bush