NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 04:35 - 22.07.18
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Jahresrückblick April 2011 - Gesellschaft / Zeitgeschehen - Die Nachrichten
Gesellschaft / Zeitgeschehen : Jahresrückblick April 2011
Geschrieben von Webmaster am 16.12.2011 (1947 x gelesen) Artikel vom Autor
Gesellschaft / Zeitgeschehen

Ein interessantes Jahr 2011 liegt fast hinter uns. Es ist wieder viel gemauschelt worden; es wurde wieder gelogen, betrogen, intrigiert, zensiert, gefälscht und geklaut. Wir haben unsere Recherchen, die im Laufe des Jahres zusammengetragen wurden, nochmal durchgesehen. Herausgekommen ist ein Potpourri des ganz normalen Wahnsinns.

Für die nächsten zwölf Tage lassen wir die Links jeweils eines Monats nochmal revue passieren.

Der April war gezeichnet von Fukushima und den Abtritt einer 56 Jahre währenden CDU Regierung in Baden Württemberg.

ZDF Heute Show - Steffan Mappus Atomkraft ist sicher, Günther Öttinger und das klare Wort
Stoiber Tochter unter Plagiatsverdacht
Tschechisches Verfassungsgericht kippt Vorratsdatenspeicherung
Westerwelle spielt auf Zeit
Atomstrom ist billig
Ritter Sport Mett
Porsche Spyder 918 - super sparsam und sündhaft teuer
Westerwelle zum Rücktritt bereit
Die besten Aprilscherze
Strafbefehl gegen Polizisten wegen Einsatz am 30.09.2010
Amerikaner verstoßen gegen SWIFT-Abkommen
Neue Strahlen-Grenzwerte juristisch geprüft: Fukushima-Eil-Verordnung ist rechtswidrig
DB weist Spekulationen über Kostensteigerungen bei Stuttgart 21 als haltlos zurück
Verboten: Schule neben Schlachterei
Authorities in Awe of Drug Runners' Jungle-Built, Kevlar-Coated Supersubs
Nils Schmid: Volksabstimmung ist Bedingung
AC/DC-Schlagzeuger - Gericht nimmt Drogenurteil gegen Phil Rudd zurück
Mappschiedparty nach Landtagswahl: S21-Gegner feiern die Abwahl von CDU/FDP in BW
Silvana Koch-Mehrin (FDP) soll abgekupfert haben
Politiker klaut 200 Klorollen aus dem Rathaus
Kurt Beck bleibt in Nato Verkehrssperre stecken
Die PKW Maut ist wieder im Gespräch
Brüssel will Deutschland zur Netzüberwachung zwingen
iPhone und iPad speichern heimlich Ortungsdaten
Arbeit nein danke - Die Kunst des Faul seins im Büro
Staatsanwalt sieht kein Fehlverhalten der Polizei beim Einsatz am 30.09.2010
Navi Hersteller TomTom verkauft Nutzerdaten an den Staat

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.

Erich Kästner