NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 06:37 - 24.09.18
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Sammeln für die Kriegsgräber - Nachrichten - Die Nachrichten
Nachrichten : Sammeln für die Kriegsgräber
Geschrieben von norden1574 am 28.11.2006 (2152 x gelesen) Artikel vom Autor
Nachrichten

Ja es ist wieder soweit. Die 2 Wochen in denen Spenden von Bundeswehrsoldaten und Reservisten der Bundeswehr gesammelt werden sind angelaufen.

Viele gehen vorbei und wissen eigentlich gar nicht so richtig was das ist. Was ist der Volksbund der deutschen Kriegsgräberfüsorge? Was macht er?



Der Volksbund ist ein gemeinnütziger Verein mit humanitärem Auftrag. Das Motto seiner Arbeit lautet: "Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden".

Er arbeitet im Auftrag der deutschen Bundesregierung. Wichtigste Rechtsgrundlagen der Arbeit sind die Genfer Konventionen sowie zwischenstaatliche Kriegsgräberabkommen und Vereinbarungen.

Er hilft den Angehörigen bei der Suche nach den Gräbern und der Klärung der Kriegsschicksale und pflegt etwa 2 Millionen Kriegsgräber auf 827 Friedhöfen. Deutsche Kriegsgräber gibt es in 100 Ländern der Erde.

Das ist einmal grob zusammengefasst, was dieser Verein eigentlich macht.

weitere Infos gibt es auf:
www.volksbund.de

Also wenn Ihr in den nächsten Tagen an einem einsamen Soldaten vorbeilauft, dann wisst Ihr ja jetzt wofür das Geld bestimmt ist...

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
derfaekaldoktor
Geschrieben am: 29.11.2006 10:22  Aktualisiert: 29.11.2006 10:22
Kann einfach nicht wegbleiben
Mitglied seit: 02.09.2006
aus:
Beiträge: 104
 _CM_RE: Sammeln für die Kriegsgräber
Wie Onkel Hotte sagte und danach den Abzug seiner Flinte betätigte: "Die Gräber sollen nicht leer bleiben!" Zu hören auf Hottte-X.

Der Fäkeldoktor, nicht der andere ;)

Mitglied Diskussion
enforcerer
Geschrieben am: 01.12.2006 12:47  Aktualisiert: 01.12.2006 12:47
Webmaster
Mitglied seit: 01.09.2006
aus: Deep in the Hypes
Beiträge: 590
 _CM_RE: Sammeln für die Kriegsgräber
der andere???

hype enforcement agency!

Mitglied Diskussion
norden1574
Geschrieben am: 28.11.2006 16:57  Aktualisiert: 28.11.2006 17:12
Nicht zu schüchtern zum Reden
Mitglied seit: 22.11.2006
aus:
Beiträge: 27
 RE: Sammeln für die Kriegsgräber
Der Volksbund hat nicht nur die Aufgabe Kriegsgräber wieder in Stand zu setzen, sondern auch bei der Suche nach den Gräbern und der Klärung der Kriegsschicksale der Angehörigen zu helfen.

Ich selbst habe vor einiger Zeit eine ältere Frau getroffen, die mir sagte, dass Sie jetzt endlich (nach 54 Jahren) die Grabstätte von Ihrem Ehemann gefunden hat.

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 28.11.2006 20:13  Aktualisiert: 28.11.2006 20:13
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 354
 RE: Sammeln für die Kriegsgräber
Und was hat die alte Dame nun davon? Pilgert sie nun zum Grab um sich zu verabschieden, oder verplempert sie Geld für Grabschmuck? Eigentlich sollte es reichen, mir reicht es jedenfalls, zu wissen das mein Opa in Russland gefallen ist. Ich muss da nicht hin und gucken ob er auch ein schönes Grab hat.

Leute gebt euer Geld für lebende Menschen aus, die haben Eindeutig mehr davon.

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 28.11.2006 10:09  Aktualisiert: 28.11.2006 10:09
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 354
 RE: Sammeln für die Kriegsgräber
Gut. Ich weiß nun wofür mein Geld verschwendet wird, daher werde ich hier wie auch bei vielen anderen Organisationen die um Spenden betteln, einen Bogen darum amchen.

Gräber! Was soll der Mist? Die Hülle ist tot und die Seele ist davon, was soll dann noch die Schmückerei von Gräbern? Gut das man sich verbrennen und die Asche per Ballon versteuen lassen kann, da kommen wenigstens keine Kleingeister darauf Blumen und Gestecke zu bringen.
Zitate
Manche Leute sprechen aus Erfahrung, und manche aus Erfahrung nicht!

Curt Goetz