STARTSEITE NACHRICHTEN KONTAKT IMPRESSUM
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
info no. 506 // weltblödtag - Hype Enforcement Agency - Die Nachrichten
Hype Enforcement Agency : info no. 506 // weltblödtag
Geschrieben von enforcerer am 02.11.2010 (2531 x gelesen) Artikel vom Autor
Hype Enforcement Agency

es ist unglaublich, da gibt es feiertage in manchen bundesländern, wie allerwertesten oder allerheiligen am 01.11. und dann machen doch diese doofen veganer einen welt vegan tag daraus. nimmt denn keiner mehr rücksicht auf die katholische kirche?

allerheiligen soll ja der sage nach der höchste katholische feiertag sein...

der ist so heilig, dass die bewohner aus dem grenznahen gebiet zu niedersachen statt in die kirche zu gehen lieber shoppen gehen... wie in osnabrück, wenn die feiertagstouristen einkaufen.

sehr scheinheiliges getue! aber hauptsache einen feiertag haben. das kann man vom welt veganer tag ja nun nicht behaupten... da wird nicht gefeiert. es ist merkwürdig wie randgruppen immer auf sich mit tagen aufmerksam machen müssen.

wie wäre es mit einem welttalkshow tag? dann können die blöden talkshowgäste frei von der fettleber auf der straße weg ihre geistige notdurftverrichtung vortragen.

hype enforcement agency

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
15.08.2019 - Klimahysterie allenthalben mit #GretaThunberg als Galionsfigur
11.06.2019 - Der Ökoterror nervt, denn er trifft die falschen
22.03.2019 - PSD2: e-Commerce Einkäufe ab September 2019
15.01.2019 - Superschwachsinn mit Superfood
10.01.2019 - Der Umgang mit der Wahrheit
08.01.2019 - Ihr seid doch alle Nazis #NazisRaus
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.